Verwaltungs-Vollstreckungsgesetz / Verwaltungszustellungsgesetz In Vorbereitung

Verwaltungs-Vollstreckungsgesetz / Verwaltungszustellungsgesetz

Kommentar anhand der Rechtsprechung

Sadler † / Tillmanns (Hrsg.)

10., neu bearbeitete Auflage 2019, ca. 820 Seiten

Aktualität und Praxisnähe zeichnen die Kommentierung des Verwaltungs-Vollstreckungsgesetzes und des Verwaltungszustellungsgesetzes aus.

E-Book EPUB

ca. 97,99

Alle Preisangaben inkl. MwSt.


im EPUB Format

 

Sofort verfügbar nach Erscheinen

Aktualität und Praxisnähe zeichnen die Kommentierung des Verwaltungs-Vollstreckungsgesetzes und des Verwaltungszustellungsgesetzes aus.

Besonders hilfreich für die Anwendung in der Praxis sind die umfangreiche Mustersammlung zum Verwaltungszwangsverfahren sowie eine Vielzahl anschaulich dargestellter Fälle aus der gerichtlichen Praxis.
An den entsprechenden Stellen wird auf mögliche Fehlerquellen und Verbesserungsmöglichkeiten hingewiesen.

Die Kommentierung berücksichtigt die einschlägigen landesrechtlichen Vorschriften der einzelnen Bundesländer sowie das Recht der Europäischen Union. Auch auf die aktuelle Rechtsprechung wird eingegangen, wobei in zahlreichen Fällen der wesentliche Inhalt der Entscheidung dargestellt ist.
Die Kommentierung des Verwaltungs-Vollstreckungsgesetzes befindet sich auf dem aktuellen Stand des Gesetzes zur Verbesserung der Sachaufklärung in der Verwaltungsvollstreckung vom 30.6.2017, durch das die §§ 5a und 5b in das Gesetz aufgenommen wurden. In der 10. Auflage ebenfalls neu kommentiert ist § 19a in der Fassung des 6. Änderungsgesetzes vom 25.11.2014, der in der Vorauflage aus dem Jahr 2014 nicht mehr hatte berücksichtigt werden können.


Lieferbar ab 12.11.2019

Zu den Besonderheiten des Werks gehört, dass Sadler immer wieder mit Beispielen arbeitet, die das Verständnis der Materie erleichtern. Außerdem werden die wichtigsten Gerichtsentscheidungen oft so detailliert wiedergegeben, dass sich in vielen Fällen das Nachlesen erübrigt ... Für die Praxis hilfreich sind ferner die im Anhang enthaltenen Mustertexte zum VwVG ... Alles in allem also ein in jeder Hinsicht gelungenes Werk, das uneingeschränkt zur Anschaffung empfohlen werden kann.
Dr. Klaus Ritgen in: Der Landkreis 1-2/2015

Auch wenn Ausgangspunkt der Kommentierung das Bundesrecht ist, verweist die Kommentierung nicht nur auf das vielgestaltige und teilweise abweichende Landesrecht, sondern liefert insoweit auch die Rechtsprechung und die Kommentierung mit. Gerade in der Rechtsvergleichung liegt insoweit auch die Stärke des Kommentars...
Udo Schneider, Präsident des VG Meiningen, in: Thüringer Verwaltungsblätter 11/2014

Besonders hervorzuheben sind bei der 9. Auflage erneut die systematische Aufbereitung und detaillierte Kommentierung aller Vorschriften, die umfangreiche und übersichtliche Dokumentation einschlägiger Belegstellen aus der Rechtsprechung, die zahllosen instruktiven Beispiele sowie die umfangreiche Mustersammlung zum VwVG. Im eigenen langjährigen praktischen Gebrauch haben sich gerade diese Vorzüge des Kommentars immer wieder als besonders hilfreich erwiesen. Das gilt seit Anfang 2014 uneingeschränkt auch für die Neuauflage. Auf ihren Rat kann man sich immer verlassen.
Vizepräsident des VG Köln Andreas Becker, Bonn-Bad-Godesberg/Köln in: Deutsches Verwaltungsblatt 9/2016

Man merkt dem Buch sehr wohl an, dass es von einem Praktiker stammt und sich an Praktiker richtet. Wer sich mit der Materie näher befassen will oder muss, dem sei dieses Buch wärmstens ans Herz gelegt. Die gebotene Leistung wird dem Preis außerordentlich gerecht.
RA Dirk Hofrichter in: Advoice 2/2011

... Insgesamt erweckt das Werk einen hervorragenden Eindruck, wobei auch das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. ...
Dr. Benjamin Krenberger auf: dierezensenten.blogspot.com 24.10.2011

"Die besondere Stärke des Werks liegt indes weiterhin in seiner peniblen Dokumentationsfunktion, die so weit geht, dass Gerichtsentscheidungen ... nicht selten sogar in Form einer Kurzzusammenfassung ihres wesentlichen Inhalts präsentiert werden."
Michael App, Strasbourg, in: NVwZ 9/2010

Sehr nützlich für die Verwaltungspraxis sind die im Anhang abgedruckten (zahlreichen) Muster(schreiben), die sich mit verschiedenen Konstellationen des (gestreckten) Verwaltungsvollstreckungsverfahrens befassen. ... Der "Sadler" ist nach wie vor ein hervorragendes Hilfsmittel für die Bearbeitung von Rechtsproblemen im Bereich des Verwaltungsvollstreckungs- und Verwaltungszustellungsrechts."
Reg.-Dir. G. Haurand, Bielefeld, in: Deutsche Verwaltungspraxis 11/2011

"Für den Praktiker besonders wertvoll sind unter anderem eine umfangreiche Mustersammlung sowie die Vielzahl anschaulicher Beispiele."
Zeitschrift für Referendare 1/2010

"Auch die 7. Auflage des Kommentars ... bietet in vollem Umfang für den Nutzer den vom Verfasser verfolgten Zweck einer wissenschaftlich exakten und gleichermaßen kompakten Aufbereitung der beiden sachverwandten Rechtsmaterien des Verwaltungs-Vollstreckungsgesetzes (VwVG) und Verwaltungszustellungsgesetzes (VwZG). Dieser Befund ist verbunden mit einem hohen Nutzen für den Praktiker... Dem Heidelberger Kommentar, besser gesagt dem Sadlerschen Kommentar, mögen eine große Auflagenzahl, ein reger Verkauf und weiterhin der durchschlagende Erfolg und die hohe Anerkennung beschieden sein, die ihm ohnehin seit seiner Erstauflage beschieden ist."
DPPr Prof. Dipl.-Vww. Michael Knape in: Die Polizei 3/2010

"Neben der übersichtlich gestalteten, aber gleichwohl dichten und kompakten Komm

Titeldetails
  • ca. 820 Seiten. E-Book
  • ISBN 978-3-8114-0629-2
  • 10., neu bearbeitete Auflage 2019
  • Aus der Reihe: Heidelberger Kommentar
  • Erscheint bei C.F. Müller
  • Erscheinungsdatum: 12.11.2019

Ergänzende Empfehlungen zum Produkt

Hinweis zu Versandkosten
  • Für das Inland werden, sofern der Kauf über den C.F. Müller Shop erfolgt ist, keine Versandkosten erhoben. Ausgenommen hiervon sind Fortsetzungslieferungen (siehe AGB) und Zeitschriftenabonnements.
  • Bei Zeitschriftenabonnements ist der Versandkostenanteil bereits im Endpreis enthalten und wird nicht separat ausgewiesen.
  • Die Versandkosten ins Ausland betragen bei Standardversandweg pauschal 8,00 € [D] und werden im Warenkorbprozess entsprechend ausgewiesen.
    Bitte beachten Sie: Die Zustellzeiten ins Ausland betragen je nach Sendung und Bestimmungsland zwischen einer und vier Wochen. Wünschen Sie einen Expressversandweg, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice:
    kundenservice@cfmueller.de, +49 (0)89-2183-7923
  • Bei Fortsetzungslieferungen innerhalb und außerhalb Deutschlands fallen zusätzlich zu den angegebenen Preisen Versandkosten in Höhe von maximal 8,00 € an.

Login
 
Wie können wir Ihnen weiterhelfen?
Kundenservice:
+49 (0)89-2183-7923
Kontaktformular:

Gerne können Sie auch unser Kontaktformular benutzen und wir melden uns bei Ihnen.

Kontaktformular

Newsletter bestellen

Bestellen Sie hier unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeiten oder Aktionen.

Kundenservice

+49 (0)89-2183-7923

Montag - Donnerstag 8-17 Uhr
Freitag 8-15 Uhr

E-Mail:
kundenservice@cfmueller.de

Sie können uns auch über unser Kontaktformular Ihre Fragen und Anregungen mitteilen.

Service

Veranstaltungen
Presse

Hilfe/FAQ

Newsletter bestellen

Bestellen Sie hier unsere kostenlosen Newsletter!

Rechtliches

Impressum
AGB
Datenschutz
Widerrufsbelehrung/Widerrufsformular

Folgen Sie uns

 

 


 

Zeitschriftenportale

Kriminalistik
medstra
wistra
Goltdammer's Archiv
Zeitschrift für Gesetzgebung (ZG)

 

Das Portal für Jura-Studierende.

Blogs, Fachliteratur, Infos rund um das Jurastudium.

C.F. Müller Campus

 

 

Ihre Vorteile

 Versandkostenfrei online
     bestellen (innerhalb D)
 Kostenloser 4-Wochen-Test
 Online Fax-Bestellschein
 Käufer- und Datenschutz
 Sichere Zahlung mit SSL-
     Verschlüsselung

 

Zahlungsarten

Rechnung  Bankeinzug  Mastercard  Visa

PayPal  Giropay Sofortüberweisung

 

Alle Preisangaben in EUR und inkl. gesetzl. MwSt. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei! (Informationen Ausland) Unser Angebot richtet sich vornehmlich an Kunden aus der Europäischen Union (andere Länder nach Absprache).