Unternehmensstrafrecht und Unternehmensverteidigung

Referenten:

Dr. Markus Berndt
Rechtsanwälte Verjans Böttger Berndt VBB, Düsseldorf

Prof. Dr. Hans Theile, LL.M.
Universität Konstanz

 

Seminarziel:

Staatliche Ermittlungstätigkeit richtet sich längst nicht mehr allein gegen Individuen. Vielmehr sind zunehmend Unternehmen von straf- und ordnungwidrigkeitenrechtlichen Ermittlungen betroffen, sofern Straftaten und Zuwiderhandlungen in ihrem (vermeintlichen) Interesse begangen werden. Auch ohne „echte“ Unternehmensstrafe besteht dabei ein beträchtliches Arsenal an empfindlichen Sanktionen, die begleitet von erheblichen Imageschäden, Unternehmen an den Rand der Existenzvernichtung bringen können. Das anstehende Gesetz zur Reform der strafrechtlichen Vermögensabschöpfung wird dieses Risiko noch einmal erheblich vergrößern. Die Kenntnis der einschlägigen Probleme des materiellen und formellen Rechts ist die Voraussetzung dafür, Unternehmen im Angesicht staatlicher Ermittlungen wirkungsvoll zu vertreten und gegebenenfalls schon im Vorfeld Straftaten und Zuwiderhandlungen über Compliance-Maßnahmen entgegenzuwirken. Dies gilt umso mehr, als die normativen Zusammenhänge einer erheblichen und oftmals gerade international angestoßenen Dynamik unterliegen. Das Anforderungsprofil für die in diesem Segment Tätigen hat sich hierbei erheblich verschärft, zumal sich die Interessen von Unternehmen und Mitarbeitern nicht notwendig decken. Vor diesem Hintergrund hat sich in den letzten Jahren das Berufsbild des Unternehmensverteidigers herausgebildet, dessen Konturen nach wie vor nicht vollends geklärt sind.
Referenten aus Wissenschaft und Praxis, die durch einschlägige Publikationen ausgewiesen sind, informieren über die maßgeblichen rechtlichen Rahmenbedingungen, die Besonderheiten im Verfahren und mögliche Verteidigungsstrategien.

 

Teilnehmer:

Rechtsanwälte, Unternehmensjuristen, Syndikusanwälte, Compliance-Officers.

Termin:

  • 9.11.2017 in Düsseldorf


Zeit: 9.00 – 17.00 Uhr
(6,5 Std. nach § 15 FAO und § 9 FBO) 

Seminargebühr: € 540,– zzgl. gesetzlicher MwSt. 
inkl. Seminarunterlagen, Mittagessen und Kaffepausen

Frühbucherrabatt € 50,–
bei Anmeldung bis 31.8.2017

 

Seminarflyer mit Anmeldeformular

 

Anmeldung:

Inka Bankwitz
E-Mail: inka.bankwitz@cfmueller.de
Telefon: 06221 489-370
Telefax: 06221 489-17370

 

Programm:

Das Unternehmen als Sanktionsadressat

  • Unternehmensgeldbuße nach § 30 OWiG
  • Unternehmensgeldbuße nach deutschem und europäischem Kartellrecht
  • Sanktionierung unzureichender Unternehmensorganisation (§ 130 OWiG, strafrechtliche Geschäftsherrenhaftung und Haftung des Compliance-Beauftragten, Haftung für unterlassenes Risikomanagement)
  • Straf- und ordnungswidrigkeitenrechtliche Vermögensabschöpfung unter besonderer Berücksichtigung des Gesetzes zur Reform der strafrechtlichen Vermögensabschöpfung
  • Unternehmenssanktionen und Compliance



Das Unternehmen innerhalb des Verfahrens

  • Rollen und Interessen der Beteiligten (Unternehmen, Unternehmensanwalt, Unternehmensorgane sowie Unternehmensjuristen und Compliance-Officers)
  • Rechtsstellung des Unternehmens im Verfahren bei drohender Verbandsgeldbuße oder Vermögensabschöpfung
  • Umgang mit strafprozessualen Ermittlungsmaßnahmen im Unternehmen
  • Unternehmensbegleitung im Strafverfahren (Stellung von Strafanzeige  oder -antrag, Ausübung des Akteneinsichtsrechts, Neben- und Privatklage)
  • Vermögensabschöpfung aus strafprozessualer Perspektive
  • Unternehmensanwalt und Compliance

 

Anmelden
 
Newsletter bestellen

Bestellen Sie hier unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeiten oder Aktionen.

Kundenservice
+49 (0)89-2183-7923

Montag - Donnerstag 8-17 Uhr
Freitag 8-15 Uhr

E-Mail:
kundenservice@cfmueller.de

Sie können uns auch über unser Kontaktformular Ihre Fragen und Anregungen mitteilen.

Service

Veranstaltungen
Presse

Hilfe/FAQ

Newsletter bestellen

Bestellen Sie hier unsere kostenlosen Newsletter!

Rechtliches

Impressum
AGB
Datenschutz
Widerrufsbelehrung/Widerrufsformular

Folgen Sie uns

 

 


 

Zeitschriftenportale

Kriminalistik
medstra
wistra
Goltdammer's Archiv
Zeitschrift für Gesetzgebung (ZG)

 

Das Portal für Jura-Studierende.

Blogs, Fachliteratur, Infos rund um das Jurastudium.

C.F. Müller Campus

 

 

Ihre Vorteile

 Versandkostenfrei online
     bestellen (innerhalb D)
 Kostenloser 4-Wochen-Test
 Online Fax-Bestellschein
 Käufer- und Datenschutz
 Sichere Zahlung mit SSL-
     Verschlüsselung

 

Zahlungsarten

Rechnung Bankeinzug Mastercard Visa

PayPal Giropay Sofortüberweisung

 

Alle Preisangaben in EUR und inkl. gesetzl. MwSt. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei! (Informationen Ausland) Unser Angebot richtet sich vornehmlich an Kunden aus der Europäischen Union (andere Länder nach Absprache).