Ausbildung bei C.F. Müller


Berufsbeschreibung

Medienkauffrau Digital und Print. Im ersten Schritt kann sich darunter niemand etwas vorstellen.
Du möchtest irgendwas mit Medien machen und bist auf diesen Berufszweig gestoßen? Du kannst Dir sicher sein, es verbirgt sich viel mehr hinter einem Verlag, als nur Texte nach Fehlern abzusuchen.
Es gibt so viele Facetten, über die man sich im alltäglichen Leben gar keine Gedanken macht. Deshalb ist es umso interessanter, plötzlich zu wissen, wie das Buch eigentlich in die eigene Hand kommt.

Wir bei C.F. Müller verlegen seit über 200 Jahren juristische Fachliteratur. Sowohl praktizierende Juristen, als auch Jura-Studenten greifen sehr gerne auf unsere Titel zurück. Aber keine Angst, Du stehst als Auszubildender am Anfang Deiner Berufskarriere und man erwartet von Dir nicht mehr als Interesse, Eigeninitiative und Lernbereitschaft. Du musst Dich keinesfalls mit juristischen Fachbegriffen auskennen, das kommt alles von alleine.

Das Tolle an dieser Ausbildung ist, dass Du nie in derselben Abteilung bist, sondern die Möglichkeit hast, im Laufe der Ausbildung den kompletten Verlag zu durchwandern und dadurch alle Facetten des Verlagswesens kennenzulernen. Du lernst jeden Tag etwas Neues, darfst jede Abteilung kennenlernen und bist immer nah dran. Du darfst also Manuskripte prüfen und korrigieren, mit Autoren sprechen, Anzeigen verwalten/erstellen, unsere Produkte im Marketing bewerben und auch mit Druckereien in Kontakt treten, um unsere Produkte zu produzieren.

Du hast Interesse oder möchtest einfach noch mehr erfahren?

Dann schaue Dir die Portfolios von unseren aktuellen Auszubildenden an und besuche unsere Instagram Seite, die exklusiv von den Azubis betreut wird. Diese darfst Du selbstverständlich auch unverbindlich anschreiben.


Portfolio Lina Kling

Wer bin ich?
Hallo, mein Name ist Lina Kling, ich bin 19 Jahre alt und wohne in Wieblingen.

Nach meinem Abitur im Jahr 2019 habe ich gleich im selben Jahr die Ausbildung bei C.F. Müller begonnen.
Meine Freizeit verbringe ich größtenteils mit lesen und zeichnen.
Ich würde mich persönlich als ein etwas zurückhaltender, aber offener und freundlicher Mensch beschreiben.

Warum Medienkauffrau Digital und Print?
Mir war schon während der Schulzeit bewusst, dass ein Studium für mich fast komplett außer Frage steht.
Ich wollte weg von dem normalen Lernalltag in dem du stur ganz viel Wissen auf einmal in deinen Kopf reinstopfst, ohne viel darüber nachzudenken und nichts damit anzufangen.
Bei einer Ausbildung hingegen, lernst du im Arbeitsalltag und kannst dein Wissen direkt anwenden.
Medienkaufmann/-frau ist mir als Beruf ins Auge gesprungen, da ich gerne viel Zeit mit Büchern verbringe und man hier quasi rund um die Uhr mit Medien wie Büchern zu tun hat.
Für mich war es wichtig, einen Beruf zu finden der mich interessiert und mir Spaß macht.
Mal ganz abgesehen von dem Medienaspekt, hat mich die Abwechslung die dank der vielen Abteilungen gegeben ist, sehr angesprochen.
Da ist die Chance nämlich höher, dass etwas dabei ist, das dir Spaß macht.

Was macht C.F. Müller besonders?
Besonders macht den Verlag vor allem die Atmosphäre.
Mir wurde schnell klar, dass hier jeder gut miteinander klarkommt und man als Azubi mit offenen Armen aufgenommen wird.
Außerdem macht es vielen hier Spaß, ihr Wissen weiterzugeben und man ist überall mit eingebunden, wenn es möglich ist. Das ist in einer Ausbildung leider nicht selbstverständlich.

Was hat mir am meisten Spaß gemacht?
Ich muss ganz ehrlich gestehen, dass ich es schwer finde, hier eine genaue Entscheidung zu treffen.
Meiner Meinung nach sind alle Abteilungen interessant, also warte ich mit dieser Entscheidung noch ab, bis ich wirklich alle Stationen durchlaufen habe.
Ich kann aber definitiv sagen, dass mir die Arbeit im Verlag viel Spaß macht.

Kontakt: lina.kling@cfmueller.de

Portfolio Pauline Kloskalla

Wer bin ich?
Hallo, ich bin Pauline Kloskalla, 19 Jahre alt und komme aus der Nähe von Weinheim. Ich habe 2019 mein Abitur gemacht und 2020 dann meine Ausbildung zur Medienkauffrau bei C.F. Müller begonnen.
In meiner Freizeit spiele ich Fußball und höre unheimlich gerne Musik.

Warum Medienkauffrau Digital und Print? Was ist das überhaupt?
Auch bei mir war lange die Frage Ausbildung oder Studium, eine Frage die sich viele Abiturienten vermutlich stellen. Nach langer Überlegung ist mir aber einfach klargeworden, dass eine Ausbildung Vorteile mit sich bringt, die ein Studium gar nicht abdecken kann. Eine solche Nähe zu den Lerninhalten kann einem niemand mehr nehmen und es macht einfach auch mehr Spaß nicht nur in der Schule zu sitzen, sondern auch praxisorientiert Dinge zu lernen. Die meisten Studiengänge haben mich einfach nicht angesprochen, weil ich mir nichts darunter vorstellen konnte und die Ausbildungsberufe im Gegensatz dazu viel spezifischer und greifbarer sind.
Als ich an einen medienbezogenen Beruf gedacht habe, habe ich nicht gleich an einen Verlag gedacht. Auch für mich sind Medien im ersten Schritt Digitale Prozesse, die im Internet stattfinden. Aber im Nachhinein gibt es kaum etwas Besseres, als Medien in ihrer Ursprungsform kennenzulernen. Nur so kann man am Ende verstehen wo alle Medien im Internet ihren Ursprung haben. Es ist nun mal etwas ganz Anderes sich mit Büchern, Zeitschriften und auch Online-Datenbanken zu beschäftigen, als Online-Marketing in Sozialen Medien zu betreiben. Und trotzdem lernt man in einem Verlag alles kennen und kann danach entscheiden, welcher Teil einem am meisten Spaß macht.

Was macht C.F. Müller besonders?
Was mir als allererstes aufgefallen ist, dass das Arbeitsklima hier unheimlich gut ist. Alle sind freundlich und da wir nur knapp unter 40 Mitarbeiter sind, kennt man schnell jeden. Es hat etwas Familiäres, was für das eigene Wohlbefinden natürlich toll ist und man merkt auch, dass hier alle ihren Job gerne machen: Man stört als Auszubildender nicht, sondern es freuen sich alle dir etwas über ihren Beruf zu erzählen und dir Dinge beizubringen.

Was hat mir am meisten Spaß gemacht?
Dazu kann ich mich noch gar nicht wirklich äußern, da ich ja noch gar nicht so lange im Betrieb bin. Ich kann nur sagen, dass mir die Dateibearbeitung im Lektorat sehr viel Spaß gemacht hat, weil ich die deutsche Sprache einfach mag und mich gerne mit ihr beschäftige. Am besten fand ich bis jetzt sowieso, dass ich viele Aufgaben bekommen habe, die ich selbstständig erledigen kann und nicht nur jemandem über die Schulter schaue.

Kontakt: pauline.kloskalla@cfmueller.de
Login
 
Wie können wir Ihnen weiterhelfen?
Kundenservice:
+49 (0)89-2183-7923
Kontaktformular:

Gerne können Sie auch unser Kontaktformular benutzen und wir melden uns bei Ihnen.

Kontaktformular
Newsletter bestellen

Bestellen Sie hier unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeiten oder Aktionen.

Kundenservice

+49 (0)6221-1859 599

Montag - Donnerstag 8-17 Uhr
Freitag 8-15 Uhr

E-Mail:
kundenservice@cfmueller.de

Sie können uns auch über unser Kontaktformular Ihre Fragen und Anregungen mitteilen.

Service

Veranstaltungen
Presse

Hilfe/FAQ

Newsletter bestellen

Bestellen Sie hier unsere kostenlosen Newsletter!

Rechtliches

Impressum
AGB
Datenschutz
Widerrufsbelehrung/Widerrufsformular

Folgen Sie uns

    

 


 

Zeitschriftenportale

Kriminalistik
medstra
wistra
Goltdammer's Archiv
Zeitschrift für Gesetzgebung (ZG)

Das Portal für Jura-Studierende

Blogs, Fachliteratur, Infos rund um das Jurastudium
C.F. Müller Campus

 

Festschriften

Einzelartikel vergriffener
Fest- und Gedächtnisschriften

Ihre Vorteile

 Versandkostenfrei online
     bestellen (innerhalb D)
 Kostenloser 4-Wochen-Test
 Online Fax-Bestellschein
 Käufer- und Datenschutz
 Sichere Zahlung mit SSL-
     Verschlüsselung

 

Zahlungsarten

Rechnung  Bankeinzug  Mastercard  Visa

PayPal  Giropay Sofortüberweisung

 

Alle Preisangaben in EUR und inkl. gesetzl. MwSt. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei! (Informationen Ausland) Unser Angebot richtet sich vornehmlich an Kunden aus der Europäischen Union (andere Länder nach Absprache).