Verteidigung im Revisionsverfahren Neuheit

Verteidigung im Revisionsverfahren

Schlothauer / Weider / Wollschläger

3., neu bearbeitete Auflage 2018, 1203 Seiten

Das Handbuch "navigiert" den Benutzer mittels eines fragegestützten "Leitsystems" durch Hauptverhandlungsprotokoll und Urteil.
Hardcover

139,99 €

Alle Preisangaben inkl. MwSt.


 

Hinweis zu Versandkosten

Lieferzeit ca. 3 bis 5 Werktage

Das Recht der Revision gehört zu den schwierigsten Materien des Strafprozessrechts. Der Verteidiger muss über vertiefte Kenntnisse der zahlreichen möglichen Verfahrensfehler verfügen, damit er die entsprechenden Rügen korrekt formulieren kann.

Das Handbuch Verteidigung im Revisionsverfahren von Schlothauer/Weider/Wollschläger navigiert den Benutzer mittels eines fragegestützten Leitsystems durch Hauptverhandlungsprotokoll und Urteil. So lässt sich rasch und systematisch erkennen, welche potentiellen Fehlerquellen in Betracht kommen.

In der Neuauflage wurden die über 300 Rügen und Rügevarianten nochmals um mehr als 20 Rügen sowie Rügevarianten erweitert und stellen Folgendes dar:

  • Voraussetzungen für das Vorliegen eines Verfahrensfehlers
  • Anforderungen an einen kunstgerechten Revisionsvortrag.

Weitere Erläuterungen unterstützen den Benutzer bei der Anfertigung der Revisionsbegründung und bei der Wahrung aller Form- und Fristerfordernisse – von der Einlegung des Rechtsmittels bis zur Entscheidung durch das Revisionsgericht.

Die Neuauflage berücksichtigt die aktuelle Rechtsprechung

  • zur unterjährigen Änderung des Geschäftsverteilungsplans und zur Gerichtsbesetzung
  • zur Verletzung der Mitteilungspflicht in Bezug auf verständigungsbezogene Erörterungen
  • zum Urkundenbeweis, Unmittelbarkeitsgrundsatz und zu den Beweissurrogaten
  • zur Berufungsverwerfung bei Ausbleiben des (insbesondere durch einen Verteidiger vertretenen) Angeklagten
  • zum Verständigungsverfahren
  • zu den neuesten Entwicklungen auf dem Gebiet der Beweisverwertungsverbote und
  • zur rechtsstaatswidrigen Tatprovokation

sowie

  • das Gesetz zur effektiveren und praxistauglicheren Ausgestaltung des Strafverfahrens vom 17.8.2017 und
  • das Zweite Gesetz zur Stärkung der Verfahrensrechte von Beschuldigten im Strafverfahren und zur Änderung des Schöffenrechts vom 27.8.2017
Titeldetails
Lieferbar

Der Schlothauer/Weider ist ein erstklassig konzipiertes Handbuch, das den Strafverteidiger darin schult, Verfahrensfehler zu finden, zu beurteilen und erfolgreich Revisionsbegründungen zu formulieren.
RA Jens Jenau, Schloß Holte-Stukenbrock, in: AdVoice 2/2014

Damit steht nun ein einzigartiges Hilfsmittel für die Revision in Strafsachen wieder aktualisiert zur Verfügung. ... Dabei ist entscheidend, dass nicht das gesamte Buch durchgearbeitet werden muss, sondern wegen des durchdachten Aufbaus genau auf die jeweils relevanten Teile zugegriffen werden kann, was angesichts der knappen Frist zur Revisionsbegründung ein nicht zu unterschätzender Vorteil ist. Mithin kann dieser Band allen in der Strafverteidigung tätigen Anwälten ausdrücklich empfohlen werden...
MAV-Mitteilungen, Münchener Anwaltverein e.V., März 2014

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Band 23 der Reihe "Praxis der Strafverteidigung" in einzigartiger Weise das komplexe Feld der Verteidigung im Revisionsverfahren behandelt und dabei praxistauglich und zugleich mit der nötigen Tiefe den schnellen Weg zu zulässigen und begründeten Rügen weist. ... ein klares Must-have ...
Dr. Sascha Straube, M.A., RA und FA für Strafrecht, in: www.wi-j.de 4/2014

...eine einmalige Arbeitshilfe für die Erstellung und Beurteilung von Verfahrensrügen in der strafrechtlichen Revision ... darf in keiner Bibliothek eines mit Revisionen befassten Strafjuristen fehlen.
RA Johannes Berg, Fachanwalt für Strafrecht, Kaiserslautern, auf: http://dierezensenten.blogspot.de 25.2.2014

Insgesamt ist das Werk uneingeschränkt jedem zu empfehlen, der sich im Dschungel der Revision zurechtfinden muss und dabei die strengen formalen Anforderungen an eine Revisionsschrift nicht aus den Augen verlieren will.
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht Dr. Klaus Leipold, München, in: StraFo 4/2010

... versetzt die Lektüre dieses Handbuches nicht nur Verteidiger, sondern auch Staatsanwälte und Richter in die Lage, in der Hauptverhandlung denkbare Revisionsfehler zu erkennen bzw. sich revisionssicher zu bewegen. Auftretende Fragen lassen sich aufgrund der Übersichtlichkeit des Werkes durch Nachschlagen kurzfristig beantworten. Das Buch sollte in der Bibliothek des strafrechtlich orientierten Rechtsanwaltes nicht fehlen und ist auch für Richter und Staatsanwälte eine sinnvolle Investition.
Staatsanwalt Dr. Heiko Artkämper, Dortmund, in: StrafRechtsReport 6/2009

Das Buch ist für jeden Strafjuristen, der vor der Herausforderung steht, eine Verfahrensrüge begründen zu müssen (Verteidiger, Staatsanwälte und Vertreter der Nebenklage), ein absolutes "Muss"; selbstverständlich sollten es auch Strafrichter nutzen, um Verfahrensfehler zu vermeiden. Speziell die Strafverteidiger sollten die Empfehlung der Autoren in der Einleitung beherzigen, das Buch nicht erst zu lesen, wenn sie eine Revision begründen müssen, sondern bereits vor Beginn der Hauptverhandlung, schließlich kann eine geschickte Verteidigungsstrategie mit gut platzierten Besetzungsrügen, Beweis- und Befangenheitsanträgen und Widersprüchen gegen Prozesshandlungen die Grundlage für spätere erfolgreiche Verfahrensrügen schaffen, Strafverteidiger sollten das Handbuch daher möglichst frühzeitig erwerben.
Dr. Dieter Rohnfelder in: Archiv für Kriminologie 3/4-2009

An dieser Stelle finden Sie demnächst aktuelle Ergänzungen zur 2. Auflage von „Verteidigung im Revisionsverfahren“.
Hinweis zu Versandkosten
  • Für das Inland werden, sofern der Kauf über den C.F. Müller Shop erfolgt ist, keine Versandkosten erhoben. Ausgenommen hiervon sind Fortsetzungslieferungen (siehe AGB) und Zeitschriftenabonnements.
  • Bei Zeitschriftenabonnements ist der Versandkostenanteil bereits im Endpreis enthalten und wird nicht separat ausgewiesen.
  • Die Versandkosten im Ausland betragen (außer bei Zeitschriften) pauschal 8,00 € und werden im Warenkorbprozess entsprechend ausgewiesen.
  • Bei Fortsetzungslieferungen innerhalb und außerhalb Deutschlands fallen zusätzlich zu den angegebenen Preisen Versandkosten in Höhe von maximal 8,00 € an.

Anmelden
 
Wie können wir Ihnen weiterhelfen?
Kundenservice:
+49 (0)89-2183-7923
Kontaktformular:

Gerne können Sie auch unser Kontaktformular benutzen und wir melden uns bei Ihnen.

Kontaktformular

Newsletter bestellen

Bestellen Sie hier unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeiten oder Aktionen.

Kundenservice

+49 (0)89-2183-7923

Montag - Donnerstag 8-17 Uhr
Freitag 8-15 Uhr

E-Mail:
kundenservice@cfmueller.de

Sie können uns auch über unser Kontaktformular Ihre Fragen und Anregungen mitteilen.

Service

Veranstaltungen
Presse

Hilfe/FAQ

Newsletter bestellen

Bestellen Sie hier unsere kostenlosen Newsletter!

Rechtliches

Impressum
AGB
Datenschutz
Widerrufsbelehrung/Widerrufsformular

Folgen Sie uns

 

 


 

Zeitschriftenportale

Kriminalistik
medstra
wistra
Goltdammer's Archiv
Zeitschrift für Gesetzgebung (ZG)

 

Das Portal für Jura-Studierende.

Blogs, Fachliteratur, Infos rund um das Jurastudium.

C.F. Müller Campus

 

 

Ihre Vorteile

 Versandkostenfrei online
     bestellen (innerhalb D)
 Kostenloser 4-Wochen-Test
 Online Fax-Bestellschein
 Käufer- und Datenschutz
 Sichere Zahlung mit SSL-
     Verschlüsselung

 

Zahlungsarten

Rechnung  Bankeinzug  Mastercard  Visa

PayPal  Giropay Sofortüberweisung

 

Alle Preisangaben in EUR und inkl. gesetzl. MwSt. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei! (Informationen Ausland) Unser Angebot richtet sich vornehmlich an Kunden aus der Europäischen Union (andere Länder nach Absprache).