Strafprozessordnung Neuheit

Strafprozessordnung

Gercke / Julius / Temming / Zöller (Hrsg.)

6., neu bearbeitete Auflage 2019, 2544 Seiten

Hardcover

199,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.


 

Hinweis zu Versandkosten

Lieferzeit ca. 3 bis 5 Werktage; Versand ins Ausland siehe hier

Der Heidelberger Kommentar bietet mit seinem interdisziplinären Autorenteam aus Anwaltschaft, Justiz und Wissenschaft eine praxisorientierte und ausgewogene Kommentierung der StPO, die das Strafverfahren aus jedem Blickwinkel betrachtet.

Die Erläuterungen orientieren sich an der höchstrichterlichen Rechtsprechung, gehen aber ausführlich auf strittige Fragen ein, bieten Argumentationshilfen und zeigen Alternativen auf.  Die Kommentierung legt stärkeres Augenmerk auf die Berücksichtigung der verfassungsrechtlichen Position des Beschuldigten, was insbesondere für die Verteidigung interessante Ansätze bietet.

Die Europäische Menschenrechtskonvention beeinflusst zunehmend Auslegung und Anwendung des Strafprozessrechts. Deshalb sind die Vorschriften der EMRK nicht in einen Anhang „verbannt“, sondern vielmehr wird ihr bedeutendes Argumentationspotential nutzergerecht in die StPO-Kommentierung eingebettet.

In immer stärkerem Maße ist Strafverfolgung grenzüberschreitend angelegt. Die Neuauflage berücksichtigt deshalb dort, wo es erforderlich ist, die neuen Entwicklungen im internationalen Rechtshilfeverkehr.

Auf Besonderheiten in Wirtschaftsstrafsachen wird in der Kommentierung der jeweiligen Vorschriften gesondert hingewiesen.

Die Neuauflage berücksichtigt bereits alle aktuellen StPO-Reformen, z.B.:

  • Gesetz zur Reform der strafrechtlichen Vermögensabschöpfung (StrVermAbRefG) v. 13.4.2017
  • Gesetz zur Einführung der elektronischen Akte in der Justiz und zur weiteren Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs (EAJEGuERVFöG) v. 5.7.2017
  • Gesetz zur effektiveren und praxistauglicheren Ausgestaltung des Strafverfahrens (StrVfAusgG) v. 17.8.2017
  • Zweites Gesetz zur Stärkung der Verfahrensrechte von Beschuldigten im Strafverfahren und zur Änderung des Schöffenrechts (StVRStärkG 2) v. 27.8.2017.
Lieferbar

Auch die Neuauflage bewegt sich auf dem hohen Argumentationsniveau ihrer Vorgängerinnen; sie hat ihre Stellung als wertvolle Bereicherung der strafprozessualen Literatur weiter ausgebaut.
Professor Dr.Dr.h.c. Karl Heinz Gössel, Richter am BayObLG a.D., München, in: GA 2013

Dieses Werk ist ... ein eigenständiger qualitativ hochwertiger Kommentar, der in die Bibliothek eines jeden Strafverteidigers aufgenommen werden sollte.
RA Sascha Brandt, Duisburg, in: AdVoice 2/2013

Positive Überraschungen sind nicht alltäglich. Umso mehr ist hervorzuheben, dass sich die rot eingebundene Neuauflage des Heidelberger Kommentars zur StPO als äußerst gelungene Generalerneuerung präsentiert...Die 4. Auflage hat jedenfalls "Lust auf mehr" gemacht.
RA Dr. Matthias Dann in wistra 3/2010

Das neu aufgelegte Gesamtwerk verdient es, neben dem Karlsruher Kommentar und dem "Meyer-Goßner" einen festen Platz in der Fachbibliothek jedes Strafverteidigers, aber auch bei Gerichten und Staatsanwaltschaften zu finden. Es ist zu erwarten, dass die ausgezeichnet gelungene Praxisorientierung ohne Verzicht auf wissenschaftliche Fundierung diesem Kommentar eine weite Verbreitung sichern wird.
Prof. Norbert Gatzweiler, RA und FA für Strafrecht in: Strafverteidiger Forum 11/2009

Insgesamt ist es dem neunköpfigen Autorenteam hervorragend gelungen, ein Werk in der Mitte zwischen Kurz- und Großkommentar neu aufzulegen. Die neue Gesamtkonzeption überzeugt durch und durch. Die Ausgewogenheit des Experten-Autorenteams aus aller strafrechtlicher Provenienz garantiert, dass das Werk nicht als einseitig anwaltslastig befunden wird. ... Der Kommentar kann in summa jedem Strafrechtler uneingeschränkt zum Kauf empfohlen werden. Insbesondere auf Verteidigerseite sollte er in keiner Bibliothek fehlen.
Wiss. Mit. Nikolaos Gazeas LL.M. in: StrafrechtsReport 10/2009

Insgesamt kann ich die Arbeit mit diesem Kommentar mit Nachdruck empfehlen. Die Erläuterungen sind zum einen ausführlich, zum anderen nach praktischen Kriterien ausgerichtet, sodass die Nutzung als Erstzugriff, aber noch mehr als Komplementärwerk erfolgen kann, um der eigenen Argumentation die nötige Substanz und Differenzierung zu geben.
Dr. Benjamin Krenberger in: www.webcritics.de am 11.12.2012

(...) ausgezeichnet gelungene Praxisorientierung ohne Verzicht auf wissenschaftliche Fundierung (...).
Christoph Keller in: Kriminalistik 12/2012

Titeldetails
  • 2544 Seiten. Hardcover
  • ISBN 978-3-8114-3974-0
  • 6., neu bearbeitete Auflage 2019
  • Aus der Reihe: Heidelberger Kommentar
  • Erschienen bei C.F. Müller
  • 17,0 x 24,0 cm
  • Erscheinungsdatum: 20.11.2018

Ergänzende Empfehlungen zum Produkt

Hinweis zu Versandkosten
  • Für das Inland werden, sofern der Kauf über den C.F. Müller Shop erfolgt ist, keine Versandkosten erhoben. Ausgenommen hiervon sind Fortsetzungslieferungen (siehe AGB) und Zeitschriftenabonnements.
  • Bei Zeitschriftenabonnements ist der Versandkostenanteil bereits im Endpreis enthalten und wird nicht separat ausgewiesen.
  • Die Versandkosten ins Ausland betragen bei Standardversandweg pauschal 8,00 € [D] und werden im Warenkorbprozess entsprechend ausgewiesen.
    Bitte beachten Sie: Die Zustellzeiten ins Ausland betragen je nach Sendung und Bestimmungsland zwischen einer und vier Wochen. Wünschen Sie einen Expressversandweg, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice:
    kundenservice@cfmueller.de, +49 (0)89-2183-7923
  • Bei Fortsetzungslieferungen innerhalb und außerhalb Deutschlands fallen zusätzlich zu den angegebenen Preisen Versandkosten in Höhe von maximal 8,00 € an.

Anmelden
 
Wie können wir Ihnen weiterhelfen?
Kundenservice:
+49 (0)89-2183-7923
Kontaktformular:

Gerne können Sie auch unser Kontaktformular benutzen und wir melden uns bei Ihnen.

Kontaktformular

Newsletter bestellen

Bestellen Sie hier unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeiten oder Aktionen.

Kundenservice

+49 (0)89-2183-7923

Montag - Donnerstag 8-17 Uhr
Freitag 8-15 Uhr

E-Mail:
kundenservice@cfmueller.de

Sie können uns auch über unser Kontaktformular Ihre Fragen und Anregungen mitteilen.

Service

Veranstaltungen
Presse

Hilfe/FAQ

Newsletter bestellen

Bestellen Sie hier unsere kostenlosen Newsletter!

Rechtliches

Impressum
AGB
Datenschutz
Widerrufsbelehrung/Widerrufsformular

Folgen Sie uns

 

 


 

Zeitschriftenportale

Kriminalistik
medstra
wistra
Goltdammer's Archiv
Zeitschrift für Gesetzgebung (ZG)

 

Das Portal für Jura-Studierende.

Blogs, Fachliteratur, Infos rund um das Jurastudium.

C.F. Müller Campus

 

 

Ihre Vorteile

 Versandkostenfrei online
     bestellen (innerhalb D)
 Kostenloser 4-Wochen-Test
 Online Fax-Bestellschein
 Käufer- und Datenschutz
 Sichere Zahlung mit SSL-
     Verschlüsselung

 

Zahlungsarten

Rechnung  Bankeinzug  Mastercard  Visa

PayPal  Giropay Sofortüberweisung

 

Alle Preisangaben in EUR und inkl. gesetzl. MwSt. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei! (Informationen Ausland) Unser Angebot richtet sich vornehmlich an Kunden aus der Europäischen Union (andere Länder nach Absprache).