AnwaltKommentar StGB - Mitgliederausgabe AG Strafrecht

Leipold / Tsambikakis / Zöller (Hrsg.)

2., neu bearbeitete Auflage 2015, XXIX, 2803 Seiten

Erfolgreich bei Gericht!
• Enthält wertvolle Hinweise zu Strategie und Taktik
• Bietet entscheidende Argumentationshilfen für neuralgische Fragestellungen
• Garantiert hohen Praxisnutzen

119,99

Alle Preisangaben inkl. MwSt.


 

Hinweis zu Versandkosten

Lieferzeit ca. 3 bis 5 Werktage; Versand ins Ausland siehe hier

AnwaltKommentar StGB: Für den erfolgreichen Abschluss strafrechtlicher Mandate!

Der AnwaltKommentar StGB von Leipold/Tsambikakis/Zöller erläutert alle wichtigen Fragen des Strafgesetzbuches in einer speziell für die Anforderungen der Praxis entwickelten Darstellungsweise. Hier finden Strafverteidiger, Strafrichter, Staatsanwälte und Polizei nicht nur Antworten auf alle essentiellen Problemstellungen, sondern auch richtungweisende Lösungsvorschläge.

Auch die 2. Auflage des AnwaltKommentars StGB

  • enthält wertvolle Hinweise für Taktik und Strategie einer effektiven Strafverteidigung

  • bietet entscheidende Argumentationshilfen für viele neuralgische Fragestellungen
  • wurde von erfahrenen, auf dem Gebiet ihrer Kommentierung jeweils spezialisierten Autoren aus Rechtsanwaltschaft und Wissenschaft verfasst
  • garantiert hohen Praxisnutzen, ohne den wissenschaftlichen Blickwinkel außer Acht zu lassen
  • überzeugt durch besondere Lesefreundlichkeit und klaren Aufbau der Kommentierungen.

Der Kommentar ist in 1. Auflage beim Deutschen Anwaltverlag erschienen.

Lieferbar

Einfach meisterlich... Damit erhalten Richter, Staatsanwälte, spezialisierte Strafverteidiger, aber auch ungeübte Anwälte einen Schlüsselkommentar, der den schnellen Zugriff auf die entscheidenden Argumente "ihres Falles" gewährleistet. "Nicht nur einfach ein weiterer StGB-Kommentar…" ist ein eingelöstes Versprechen der Herausgeber.
RA Thomas C. Knierim, in: NJW 26/2011

Die insgesamt übersichtliche Gestaltung, die Lesefreundlichkeit und die inhaltliche Qualität des Kommentars lassen in diesem Gesellen das Zeug zum Meister erkennen. …Fazit: Gut lesbar, wissenschaftlich fundiert und praxisbezogen in der Handhabung. Ein zukünftiger Standartkommentar!
RA Sascha Brandt, Duisburg, in: Advoice 01/2011

Was bleibt als Fazit? Mit diesem Kommentar kann man zielgerichtet und sinnvoll arbeiten und die Benutzung macht Spaß, weil man präzise Antworten auf eine Vielzahl von Fragestellungen findet.
RA Dr. Benjamin Krenberger auf: www.webcritics.de

...ist es den Autoren m.E. durchweg mit einer praxisbezogenen Darstellungsweise gelungen, die bei den einzelnen Vorschriften bestehenden Probleme darzustellen und Lösungen anzubieten, wobei, was erfreulich ist, auch das Verfahrensrecht immer mit im Fokus steht.
RA Detlef Burhoff, RiOLG a.D., Münster/Augsburg

Was man anderorts gelegentlich vermisst, ist beim AnwaltKommentar geradezu vorbildlich gelöst. Der Leser kann jedes Thema zügig erfassen und zielgerichtet Problemkreise recherchieren und verorten.(...) Fazit: Der AnwaltKommentar StGB hält nicht nur, was er verspricht. Er bietet mehr. (...) Der Kommentar ist für Generalisten und Spezialisten, für Praktiker und Wissenschaftler, für Anwaltschaft und Justiz, für Handbibliothek und Universitätssammlung gleichermaßen eine Bereicherung. Er sollte überall zur Hand sein.
RA Werner Leitner, FA für Strafrecht, München, in: StV 1/2012

Das sowohl für Allgemeinanwälte als auch Spezialisten aller Art geeignete Werk ist ein sicherer und verlässlicher Wegweiser im materiellen Strafrecht, auch und gerade in der heutigen, immer mehr durch Spezialisierung geprägten Zeit. Damit die großen Zusammenhänge durchschaubar bleiben, bedarf es mehr solcher Werke, die übrigens auch für Studenten hervorragend geeignet sind. (...) Wer also im StGB richtig "durchstarten" will, der lege sich diesen Band zu.
RA Dipl.-Kfm.Wolfgang Nieberler, München, in: MAV 1-2/2012

Der deutsche Anwaltverlag schickt in gebundener Ausgabe einen brandneuen Erstling auf seine Jungfernfahrt in die bereits gut gefüllte See der StGB-Kommentare. …Schiffbruch wird dieser mit seinen 2.250 Seiten stämmige Segler sicherlich nicht erleiden. Der Kommentar ist sehr gut. Sein größter Vorteil ist seine Übersichtlichkeit. Ein Blick, ein Treffer. …Ein Übriges trägt die verständliche Sprache bei….Das Werk braucht sich vor der etablierten Konkurrenz nicht verstecken. Schiff ahoi.
RA Thomas Stumpf, FA für Sozialrecht, Pirmasens auf: www.studjuronline.de

Die insgesamt übersichtliche Gestaltung, die Lesefreundlichkeit und die inhaltliche Qualität des Kommentars lassen in diesem Gesellen das Zeug zum Meister erkennen. …Fazit: Gut lesbar, wissenschaftlich fundiert und praxisbezogen in der Handhabung. Ein zukünftiger Standartkommentar!
RA Sascha Brandt, Duisburg, in: Advoice 01/2011

Der Büchermarkt im Strafrecht ist an StGB-Kommentaren sicher nicht arm, weshalb für diesen Band eine neue Konzeption entwickelt wurde. …In der Tat hat das Werk eine im Vorwort angesprochene ‚Kompassfunktion`.
RA Ralf Hansen auf: www.juralit.com 2/2011

(...) liefern die Autoren einen Kommentar, der auf die Bedürfnisse der Praxis fokussiert ist und besonders auch den Verteidigern Einblick in strafrechtliche Problematiken gibt, die nicht ständig als Strafverteidiger auftreten. Sie zeigen entscheidende Argumentationsstränge für offene Fragen der Strafverteidigung auf, ohne sich dabei auf die Dar

Titeldetails
  • XXIX. 2803 Seiten. Hardcover
  • ISBN 978-3-8114-4124-8
  • 2., neu bearbeitete Auflage 2015
  • Aus der Reihe: Heidelberger Kommentar
  • Erschienen bei C.F. Müller
  • 17,0 x 24,0 cm
  • Erscheinungsdatum: 24.11.2014
Hinweis zu Versandkosten
  • Für das Inland werden, sofern der Kauf über den C.F. Müller Shop erfolgt ist, keine Versandkosten erhoben. Ausgenommen hiervon sind Fortsetzungslieferungen (siehe AGB) und Zeitschriftenabonnements.
  • Bei Zeitschriftenabonnements ist der Versandkostenanteil bereits im Endpreis enthalten und wird nicht separat ausgewiesen.
  • Die Versandkosten ins Ausland betragen bei Standardversandweg pauschal 8,00 € [D] und werden im Warenkorbprozess entsprechend ausgewiesen.
    Bitte beachten Sie: Die Zustellzeiten ins Ausland betragen je nach Sendung und Bestimmungsland zwischen einer und vier Wochen. Wünschen Sie einen Expressversandweg, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice:
    kundenservice@cfmueller.de, +49 (0)89-2183-7923
  • Bei Fortsetzungslieferungen innerhalb und außerhalb Deutschlands fallen zusätzlich zu den angegebenen Preisen Versandkosten in Höhe von maximal 8,00 € an.

Anmelden
 
Wie können wir Ihnen weiterhelfen?
Kundenservice:
+49 (0)89-2183-7923
Kontaktformular:

Gerne können Sie auch unser Kontaktformular benutzen und wir melden uns bei Ihnen.

Kontaktformular

Newsletter bestellen

Bestellen Sie hier unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeiten oder Aktionen.

Kundenservice

+49 (0)89-2183-7923

Montag - Donnerstag 8-17 Uhr
Freitag 8-15 Uhr

E-Mail:
kundenservice@cfmueller.de

Sie können uns auch über unser Kontaktformular Ihre Fragen und Anregungen mitteilen.

Service

Veranstaltungen
Presse

Hilfe/FAQ

Newsletter bestellen

Bestellen Sie hier unsere kostenlosen Newsletter!

Rechtliches

Impressum
AGB
Datenschutz
Widerrufsbelehrung/Widerrufsformular

Folgen Sie uns

 

 


 

Zeitschriftenportale

Kriminalistik
medstra
wistra
Goltdammer's Archiv
Zeitschrift für Gesetzgebung (ZG)

 

Das Portal für Jura-Studierende.

Blogs, Fachliteratur, Infos rund um das Jurastudium.

C.F. Müller Campus

 

 

Ihre Vorteile

 Versandkostenfrei online
     bestellen (innerhalb D)
 Kostenloser 4-Wochen-Test
 Online Fax-Bestellschein
 Käufer- und Datenschutz
 Sichere Zahlung mit SSL-
     Verschlüsselung

 

Zahlungsarten

Rechnung  Bankeinzug  Mastercard  Visa

PayPal  Giropay Sofortüberweisung

 

Alle Preisangaben in EUR und inkl. gesetzl. MwSt. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei! (Informationen Ausland) Unser Angebot richtet sich vornehmlich an Kunden aus der Europäischen Union (andere Länder nach Absprache).