Wirtschaftsvölkerrecht

Markus Krajewski 

4., neu bearbeitete Auflage 2017, XVI, 315 Seiten

Softcover

24,99 €

Alle Preisangaben inkl. MwSt.


 

Hinweis zu Versandkosten

Lieferzeit ca. 3 bis 5 Werktage

Wirtschaftsvölkerrecht umfasst das Welthandelsrecht (WTO-Recht), den internationalen Investitionsschutz, internationale Währungs- und Finanzbeziehungen sowie Rechtsfragen der internationalen Entwicklung und der regionalen Integration (z. B. NAFTA). Als "Völkerrecht der wirtschaftlichen Globalisierung" ist es für die internationalen Wirtschaftsbeziehungen von entscheidender Bedeutung und durchdringt zunehmend nationales und europäisches Recht.

Das Lehrbuch bietet eine Einführung in das Rechtsgebiet und erläutert allgemeine Prinzipien und Strukturen. Beispielsfälle, Prüfungsschemata, Merk- und Definitionssätze sowie Lern- und Wiederholungsfragen erleichtern den Zugang zu den behandelten Materien. Auf die vertiefte Erörterung zahlreicher Detailprobleme wird dagegen bewusst verzichtet.

Für die vierte Auflage wurde der Text aktualisiert und an neuere Entwicklungen angepasst. Zudem werden aktuelle rechtspolitische Streitfragen aufgegriffen. Dazu gehören insbesondere auch die jüngst von der EU ausgehandelten Freihandelsabkommen wie z. B. das Abkommen mit Kanada (CETA) oder die vorerst gescheiterten Verhandlungen über eine Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP).

Zielgruppe des Buchs sind in erster Linie Studierende der Rechtswissenschaft im Haupt- und Nebenfach, vor allem solche, die ein internationalrechtliches Wahlfach belegen und einen ersten Zugang zum Wirtschaftsvölkerrecht suchen.

Titeldetails
  • XVI. 315 Seiten. Softcover
  • ISBN 978-3-8114-4534-5
  • 4., neu bearbeitete Auflage 2017
  • Aus der Reihe: Start ins Rechtsgebiet
  • Erschienen bei C.F. Müller
  • 16,5 x 23,5 cm
  • Erscheinungsdatum: 08.05.2017
Lieferbarkeit
Lieferbar
Produkt bewerten

Für dieses Produkt liegen noch keine Bewertungen vor.

Der erste Eindruck beim Aufschlagen des Buches wird durch ein klar strukturiertes Inhaltsverzeichnis und das positive äußere Erscheinungsbild des Textes bestimmt. Die aus der Schwerpunktreihe des C.F. Müller Verlags bekannten fett gedruckten Hervorhebungen im Text sind wieder anzutreffen und erleichtern die Lektüre, indem ohne exzessiven Einsatz von eigenhändigen Unterstreichungen die wichtigesten Punkte beim Lesen auf einen Blick ins Auge springen. ...Anhand von formal sauber abgehobenen Beispielfällen wird dem Leser induktiv das vermittelte wissen in der Fallbearbeitung präsentiert und umrahmt das jeweilge Kapitel. ...Mit einem Umfang von knapp 300 Seiten gelingt es Markus Krajewski, die sich hinter dem Sammelbegriff "Wirtschaftsvölkerrecht" verbergende komplexe Thematik prägnant aufzubereiten.
Frederic Erdt in StudZR 02/2010

Krajewskis Lehrbuch bietet den perfekten Einstieg in den Rechtsquellendschungel des Wirtschaftsvölkerrechts und verspricht daneben einen hervorragenden Überblick zu den Facetten internationaler Wirtschaftsbeziehungen aus juristischer und wirtschaftstheoretischer Sicht.
Studjur-Online.de 31.03.2010

Ein ausgezeichnetes Lehrbuch, das jedem Studierenden im Schwerpunktbereich Völkerrecht nur empfohlen werden kann.
www.juhei.de WS 2009/2010